10.06.2019 - 10:28 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Beinahe schneller als die Feuerwehr erlaubt

Mit vereinten Kräften meisterten sie auch die schwerste Arbeit beinahe spielend. Über 40 freiwillige Helfer fanden sich am Samstagvormittag auf dem Festplatz unterhalb der Stadthalle zum Zeltaufbau ein.

In wenigen Stunden errichten die Floriansjünger ein 2000-Mann-Zelt.
von KRBProfil

Vorsitzender Helmut Staratschek und Kommandant Michael Spranger gingen dabei mit gutem Beispiel voran. Auch Festleiter Peter Forster packte mit an. So stand das 2000-Mann-Zelt innerhalb weniger Stunden. Am frühen Nachmittag waren die Zeltbahnen eingezogen und der Holzfußboden verlegt. Somit steht dem Festwochenende zum 150-jährigen Bestehen nichts mehr im Weg.

In wenigen Stunden errichten die Floriansjünger ein 2000-Mann-Zelt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.