29.07.2020 - 12:34 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Bürgermeister Dippold startet Suchaktion: Wer vermisst Schnuffel?

Was für ein Drama es ist, wenn Kinder ihre liebsten Kuscheltiere verlieren, wissen Eltern genau. Auch der Bürgermeister von Neustadt, Sebastian Dippold, hat ein Herz für verlorene Stoffhasen. Seine Mission lautet: #saveschnuffel.

von Kathrin Moch Kontakt Profil

Spätestens seit Benjamin Blümchen ist bekannt, dass der Bürgermeister von Neustadt ein Herz für Tiere hat. Das trifft auch auf den realen Bürgermeister von Neustadt an der Waldnaab, Sebastian Dippold, zu. Als er am vergangenen Montag gegen 17.30 Uhr zwischen Hammerharlesberg und Weiden mit dem Rad unterwegs ist, findet er einen einsamen Stoffhasen auf dem Weg.

Nachfahren bringt keinen Erfolg

Kurzerhand packt er das Kuscheltier ein und nennt es Schnuffel. Das Herzzerreißende für den Bürgermeister: "Kurz zuvor kam mir eine Familie mit zwei Mädels entgegen. Die jüngere, etwa zwei Jahre, hat bitterlich geweint. Ihre Schwester war nicht mehr am Rad sondern lief dem Familiengespann zu Fuß hinterher, obwohl ihr Rad von Mama gezogen wurde." Ob Schnuffel bei dieser Familie zuhause ist? Dippold dreht also mit seinem Fundhasen um und fährt mit Schnuffel im Gepäck schnell der Familie hinterher. Er trifft sie aber nicht mehr an.

#SaveSchnuffel

Bürgermeister Dippold will nicht untätig bleiben und startet eine Suchaktion nach Schnuffels Besitzer. Auf Facebook wurde sein Suchaufruf bereits rund 1500 Mal geteilt. Ein Suchplakat hängt im "Café Gschmiert" und im Legoladen "BrickHunter" aus. Unter dem Hashtag #saveschnuffel soll online das Zuhause des kleinen Kuscheltiers gefunden werden. "Ich habe alte Wahlkampfstrukturen aktiviert", scherzt Dippold. Auf Facebook erntet der Bürgermeister dafür jede Menge Herzen. Sogar eine eigene Mailadresse hat Schnuffel mittlerweile bekommen. Sein Besitzer kann sich unter saveschnuffel[at]gmail[dot]com oder telefonisch bei Neustadts Bürgermeister melden.

Erst vor Kurzem war der Bürgermeister wegen eines Unfalls in den Schlagzeilen

Neustadt an der Waldnaab

Schnuffel macht Praktikum im Rathaus

Bis zu Schnuffels Rückkehr in seine Familie kümmert sich der Bürgermeister um das Wohlergehen des Fundhasen. Um der Familie zu zeigen, dass es dem Stoffhasen während seines "Urlaubs" gut geht, postet der Bürgermeister fleißig Bilder: Schnuffel beim Schlafen oder Schnuffel gemütlich im Café. Am Dienstag hat Hasi sogar ein Praktikum im Neustädter Rathaus absolviert. Bürgermeister Dippold hat das Langohr mittlerweile richtig lieb gewonnen. Er hofft aber doch, dass sich der Besitzer bald meldet, und Hasi wieder nach Hause kann.

Info:

Wer vermisst Schnuffel?

  • Kleiner Stoffhase. Braunes Fell, rotes Halstuch, grüne Vorderseite.
  • Gefunden am Montag, etwa 17.30 Uhr, zwischen Hammerharlesberg und Weiden.
  • Der Besitzer kann sich unter saveschnuffel[at]gmail[dot]com oder telefonisch beim Bürgermeister von Neustadt melden.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Michael Kaschube

.

02.08.2020