27.09.2019 - 14:39 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Buntes Programm beim Lichtblicke-Jubiläum am 5. Oktober

Die Vorbereitungen für die Jubiläumsgala laufen auf Hochtouren. Alle freuen sich auf Samstag, 5. Oktober, wenn die Gala zugunsten „Lichtblicke“ in der Stadthalle Neustadt stattfindet. Denn die Hilfsaktion wird 25 Jahre alt.

Auch die Band "Rising´Storm" tritt auf.
von Viola Vogelsang-Reichl Kontakt Profil

Die "KuhlVoices" überlegen, welche Volkslieder sie neben zwei Stücken von Queen singen. Die Band "Rising Storm" hat sich vor Ort schon die technischen Möglichkeiten angesehen. Denn trotz leiserer Klänge und mit Cello brauchen sie die ein oder andere Verstärkung. Bigband und Orchester des Gymnasiums Neustadt wissen schon genau, wo welcher Stuhl stehen soll und wie viele Mikrofone sie benötigen. In den letzten 25 Jahren der Hilfsaktion konnte vielen unverschuldet in Not geratenen Menschen geholfen werden. Über 2,4 Millionen Euro sind in der Region Neustadt, Weiden und Tirschenreuth zusammengekommen. Und dafür möchten sich die ehrenamtlichen Helfer, Mitstreiter und Organisatoren bedanken.

Oberpfalz-Medien verlosen Karten:

Oberpfalz-Medien verlosen 5x2 Karten für die Lichtblicke-Jubiläumsgala am Samstag, 5. Oktober. Zur Teilnahme an der Verlosung bitte einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Lichtblicke" sowie Namen und Telefonnummer bis spätestens Donnerstag, 3. Oktober, 20 Uhr, an redaktion[at]onetz[dot]de. Die Gewinner werden bis Freitag 12 Uhr telefonisch benachrichtigt.

Ein toller Lichtblick hierbei ist auch die jährliche Sommertournee von Hermanns Kasperltheater: Seit 17 Jahren spielt Hermann Papacek - zunächst mit seinem Bruder Johann und mittlerweile mit Hermann Helgert - bei diversen Ferienprogrammen für den guten Zweck. Mittlerweile haben er und die Organisatoren der Auftritte die 50 000-Euro-Marke geknackt. Auch das soll an diesem Abend gebührend gefeiert werden. Der Abend verspricht vielseitig zu werden: Die Besucher erwartet neben musikalischen und szenischen Highlights aus dem Stück "Kellnerin Anni" des Landestheaters Oberpfalz (LTO) ein Sektempfang, Auszeichnungen und kleine Rückblicke. Ehrengast ist Finanz- und Heimatminister Albert Füracker.

Kartenverkauf:

Kartenverkauf

Karten für zehn Euro gibt es bei Oberpfalz-Medien unter Telefon 0961/85-550, allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter www.nt-ticket.de. (vv)

Auch Auszüge aus dem LTO-Stück "Kellnerin Anni", gespielt von Claudia Lohmann, sind zu sehen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.