12.11.2020 - 10:26 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Coronafälle im Landkreis Neustadt/WN: Grafenwöhr und Neustadt an der Spitze

Regelmäßig veröffentlicht das Landratsamt die Coronafallzahlen für alle Orte im Kreis Neustadt/WN. In den vergangenen sieben Tagen wurden die meisten Neuinfektionen in Grafenwöhr und Neustadt bestätigt.

Coronavirus-Testproben in einem Labor. Im Landkreis Neustadt haben zwischen dem 3. und 9. November 122 Proben ein positives Ergebnis gebracht.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Grafenwöhr liegt an der Spitze der Orte im Landkreis Neustadt/WN mit den meisten bestätigten Neuinfektionen im Zeitraum vom 3. bis 9. November. Dies ist der aktuellste Zeitraum, für den das Landratsamt Neustadt eine nach Orten aufgeteilte Liste von Coronafällen veröffentlicht hat. In Grafenwöhr wurden in diesen sieben Tagen 14 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Bisher war vor allem der Landkreis-Osten stärker betroffen. Dass eine Stadt im Westen an erster Stelle steht, ist neu. Allerdings folgt Neustadt als Stadt mit den zweitmeisten Einwohnern im Kreis mit 13 Neuinfektionen direkt auf Grafenwöhr.

Weitere Zahlen aus der Statistik:

  • Insgesamt haben sich im Landkreis zwischen dem 3. und 9. November nachweislich 122 Personen mit dem Coronavirus infiziert.
  • Eine relativ hohe Zahl an Neuinfektion in den genannten sieben Tagen weisen nach Grafenwöhr und Neustadt noch Windischeschenbach als einwohnermäßig viertgrößte Stadt im Kreis mit 12 Neuinfektionen, Luhe-Wildenau mit 9 Infizierten und Vohenstrauß als einwohnerstärkste Stadt mit 6 Neuinfektionen auf.
  • In Eslarn, wo die Zahl der Neuinfektionen vor Kurzem nach einem Fußballspiel in die Höhe geschnellt ist, hat sich die Lage beruhigt. Hier wurden in den sieben Tagen zwei Neuinfektionen bestätigt.
  • In folgenden Orten wurden keine neuen Ansteckungen nachgewiesen: Irchenrieth, Kohlberg, Püchersreuth, Schlammersdorf, Schwarzenbach, Speinshart, Trabitz und Waidhaus.

Laut Landratsamtssprecherin Claudia Prößl können an keinem der Orte mit den meisten nachgewiesenen Infektionen diese auf einzelne Ausbruchsgeschehen zurückverfolgt werden. Stattdessen sei die Lage "eher diffus". Auch Seniorenheime spielten für diesen Zeitraum keine besondere Rolle in der Statistik. Im Frühjahr waren die Zahlen in Windischeschenbach hochgeschnellt, nachdem sich im dortigen Seniorenheim mehrere Menschen infiziert hatten.

Dass Grafenwöhr nun so stark betroffen ist, liegt offenbar nicht speziell am Truppenübungsplatz. Zwar hat es dort laut Pressesprecher Franz Zeilmann bereits Coronafälle gegeben. "Nur ganz einzelne Fälle stehen im Zusammenhang mit der US-Army", sagt jedoch Prößl zur hohen Infektionszahl in Grafenwöhr. Die Armee selbst gibt genaue Fallzahlen nicht bekannt.

Bei der Bewertung der Zahlen in der Statistik gilt es im Übrigen, folgende Aspekte zu beachten:

  • Die Statistik berücksichtigt nur die beim Gesundheitsamt bereits eingegangenen positiven Testergebnisse.
  • Die Zahl Null bietet keine Sicherheit vor Ansteckung, weil das Virus auch durch Menschen von außerhalb in einen Ort getragen werden kann, die dort zum Beispiel einkaufen, arbeiten oder zu Besuch sind.
  • Eine niedrige Fallzahl oder eine Null in den vergangenen sieben Tagen sagt nichts darüber aus, wie viele Infizierte aktuell an einem Ort wohnen. Die Verknüpfungen der Einwohner aus dem Landkreis und insbesondere der Stadt Weiden sind so zahlreich, dass die Werte sich dynamisch ändern.

Die aktuelle Coronalage in der nördlichen Oberpfalz

Oberpfalz

Corona-Isolationscamp im Truppenübungsplatz Grafenwöhr: Blick hinter die Kulissen

Grafenwöhr

Hier veröffentlicht das Landratsamt Neustadt regelmäßig Coronafallzahlen nach Orten

Hintergrund:

Quarantäne an Schulen und Kindergärten

Laut Claudia Prößl, Sprecherin am Landratsamt, haben derzeit (Stand Dienstag) folgende Einrichtungen Schüler/Kinder und Lehrer/Betreuer in Quarantäne:

  • Kindergarten Flossenbürg: 1 Gruppe
  • St. Michaelswerk Grafenwöhr: 1 Klasse
  • FOS-BOS Weiden: 1 Klasse
  • Europa-Berufsschule Weiden: 1 Klasse
  • Kindergarten Tohuwabohu Weiden: 1 Gruppe

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.