22.11.2021 - 08:49 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Mit drei Softair-Waffen hantiert: 14-Jährigen erwartet Anzeige

Ein 66-Jähriger hat am Sonntagnachmittag bei Haidmühle einen Schockmoment erlebt: Drei Jugendliche hantierten auf einer Wiese mit Softair-Waffen, die Sturmgewehren täuschend ähnlich gesehen haben. Einen 14-Jährigen erwartet eine Anzeige.

Diese Sturmgewehre hat die Polizei Neustadt sichergestellt.
von Vanessa Lutz Kontakt Profil

Drei "Spielzeuge" werden einem 14-Jährigen zum Verhängnis: Als am Sonntagnachmittag ein 66-Jähriger aus Weiden von Meerbodenreuth in Richtung Altenstadt fuhr, bemerkte er auf Höhe Haidmühle drei Jugendliche, die mit Sturmgewehren auf einer Wiese hantierten, schreibt die Polizei Neustadt in ihrer Mitteilung. Der Mann verständigte die Polizei. Als diese eintrag, konnten die Beamten nur noch zwei 16-jährige Jugendliche aus dem Landkreis antreffen. Diese hätten laut Polizei angegeben, dass es sich bei den Gewehren um sogenannte Softair-Waffen gehandelt habe, die ihrem 14-jährigen Freund aus Weiden gehören würden. Dieser war allerdings nicht mehr vor Ort. Die Beamten suchten ihn daraufhin zuhause auf. Nachdem bei der Inaugenscheinnahme der Softair-Waffen festgestellt wurde, dass diese echten Gewehren täuschend ähnlich sehen, wurden sie sichergestellt. Den jungen Mann erwarte nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz, schreibt die Polizei.

Eine illegale Party bei Pirk endete mit einer schweren Schlägerei

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.