16.01.2020 - 14:31 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Eisstockschützen ermitteln Stadtmeister

Es ist kaum zu glauben, doch den Eisstockschützen gelingt es, die Stadtmeisterschaft auf echtem Eis auszutragen. Hobbysportler und Profis treten in zwei Kategorien an.

Eisstockschützen
von KRBProfil

Man muss in diesem Winter von einem Glücksfall sprechen, wenn auf Eis Eisstock geschossen werden kann. Dieses Glück hatten die Neustädter Eistockfreunde am vergangenen Sonntag. Auf dem vereinseigenen Gelände an der Bergmühle ist es immer einige Grad kälter als in der Innenstadt von Neustadt, und so war es möglich die Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen abzuhalten.

Dabei wurde wie immer in zwei Kategorien eingeteilt: Hobbyschützen und Profis.

Es entwickelten sich spannende Spiele und um jeden Stock wurde gekämpft. Am Ende hatte bei den Hobbyspielern die Mannschaft „Reha-Sport“ mit Georg Gößl, Johann Schwarz, Ludwig Lang und Paul Mutz die Nase vorn, gefolgt von der Familie Weig und dem Kolping-Team.

Bei den aktiven Schützen gewann die Mannschaft ESF III mit Marco Hausner, Rosi Kühnel, Wolfgang Lindner und Johannes Herter, vor ESF I und ESF II.

Nach den spannenden Spielen wurde im ESF-Heim auf die fairen Wettkämpfe angestoßen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.