03.02.2019 - 14:40 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Fasching bei der DJK Neustadt: Runde Sachen und ein Drache

Fußball, Handball, Sportlerball. Die DJK Neustadt mag runde Sachen. Der Faschingsball ist auch so eine - mit sportlichem Programm, einer tollen Band und fantasievollen Masken.

von Autor gagProfil

"Auf geht's, jetzt ist's wieder so weit. Rock me heit Nacht." Mit dem richtigen Musikmix versteht es die Band "Top Secret", das Publikum vom ersten Ton an auf die Tanzfläche im Sportheim zu locken. Nebenbei begrüßen sie die "Prominenz" im Sportheim: der leibhafte Freddie Mercury, der gleich mitsingen darf, Charlie Chaplin und sogar Wolfgang Amadeus Mozart sind gekommen. Überhaupt sind alle Besucher fantasievoll kostümiert, die ersten auf der Tanzfläche sind eine Gruppe "m&m"-Mädchen. Ihnen folgen Piraten, Hexen Geishas, Piloten, Mönche und kesse Früchtchen. Auch seltsame Frauen, die vor ein paar Stunden noch Männer waren, machen munter mit.

Schon nach 20 Minuten marschiert die erste Polonaise durch den Saal, angespornt von über 35 Jahren Feiererfahrung der beiden Musiker Jürgen und Roman. Die Helfer haben alle Hände voll zu tun, die Besucher zufrieden zu stellen. Dann der erste Höhepunk: die Faschingsgesellschaft "Verein Neustädter Faschingszug" steht für den ersten Auftritt vor der Tür und marschiert samt Hofstaat ein. Die charmante Prinzessin Andrea I. vom Bildungswerk und ich hübscher Prinz Max I. von der Technikschmiede richten eine Rede in Versform ans Volk. Nach einem Ehrenwalzer stürmt auch schon die Prinzengarde herein und zeigt ihren Gardetanz. Funkenmariechen Sandra präsentiert mit viel Biegsamkeit, Akrobatik, Präzision und einem strahlendem Lächeln ihren Solotanz.

In der Zwischenzeit drängen schon viele in der Bar. "Top Secret" übernehmen wieder die Führung im Sportheim. Sämtliche Musikrichtungen für alle Generationen begeistern auch noch so ausgefallene Geschmäcker. Von Rock und Pop über Schlager, Beat, Latin, Pogo bis zu Volksmusik, die Tanzfläche wird immer voller. Hits der letzten 30 Jahre und sogar der Rap "Gangnam Style", gemischt mit der "Ladies Night", holen auch noch Schneewittchen und ihren Zwerg auf die Bühne. Nun darf auch "Funki Marie" ihre Akrobatik zeigen, bevor der Elferrat mit Spaß, Sportlichkeit und wilden Tieren das Publikum zum Lachen bringt. Viele Orden verteilt das Prinzenpaar zum Ende des zweiten Auftrittsblocks, darunter auch an das Pächterpaar oder den "Kinderfunkielternpapa".

Nach einer weiteren Tanz- und Spaßrunde setzt die Mitternachtsshow "Asien" den krönenden Schlusspunkt unter das Programm der Neustädter Garde. Ein großer roter Drache, hübsche Geishas in Trippelschritten, Kung-Fu Kämpfer und viele Hebefiguren zeigen nochmals die Fantasie, Leistungsfähigkeit und Sportlichkeit der Gardemädels und -jungs. Bis in die frühen Morgenstunden feiern die Besucher auf der Tanzfläche, an den Tischen und in der Bar bei bester Stimmung, unermüdlich angetrieben von dem endlosen Musikrepertoire der Band.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.