17.04.2019 - 11:55 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Kleine Bibliothekare international

Nach kurzer Zeit am Gymnasium bereits ein richtiges Buch auf Englisch lesen, geht das wirklich? Die 5. Klassen des Gymnasiums Neustadt können es bestätigen: Es funktioniert sehr gut.

Der Stellvertretende Schulleiter Manfred Hößl und die Fachbetreuerin Lucia Schneider bedanken sich bei Armin Aichinger, dem Vorsitzenden des Elternbeirats, recht herzlich für die finanzielle Unterstützung und gaben mit der 5a den Startschuss für das englische Leseabenteuer.
von Externer BeitragProfil

Gelegenheit zum Ausprobieren gibt es seit dieser Woche im Klassenzimmer der 5a, wo ein breit gefächertes Angebot an englischen Büchern für Anfänger bereitsteht. Die vorhandenen Themen sind so zahlreich wie die Interessen der Schüler – wichtigstes Kriterium: Spannung!

In Kooperation mit Eltern entstand hier ein Projekt, bei dem die jüngsten Neustädter Gymnasiasten die Verantwortung übernehmen: Wöchentlich wechseln sich die „Bibliothekare“ aus der 5. Klasse ab und betreuen zusammen mit Lehrerin Lucia Schneider den Ausleihschalter, der für die 5. und 6. Klassen jeden Donnerstag in der Pause geöffnet ist. Die ausgezeichneten Regenbogen-Muffins von Schülerin Thea gab es allerdings nur zur Eröffnung.

Zur Auswahl stehen zahlreiche Bücher in drei Schwierigkeitsgraden, die jeweils eine Woche entliehen werden können. Dank mehrerer Leihgaben von Eltern sowie einer großzügigen Spende des Elternbeirats ist zusätzlich zum Bestand der Schulbibliothek für genügend Lesestoff gesorgt. In den nächsten Wochen und Monaten werden verschiedene Aktionen, wie etwa „Book of the Week“ oder „Battle of the Books“ sowie die Teilnahme an einem englischen Hörspielwettbewerb angeboten.

Der Stellvertretende Schulleiter Manfred Hößl und Fachbetreuerin Schneider bedankten sich bei Armin Aichinger, dem Vorsitzenden des Elternbeirats, für die finanzielle Unterstützung und gaben mit der 5a den Startschuss für das englische Leseabenteuer.

Der Stellvertretende Schulleiter Manfred Hößl und die Fachbetreuerin Lucia Schneider bedanken sich bei Armin Aichinger, dem Vorsitzenden des Elternbeirats, recht herzlich für die finanzielle Unterstützung und gaben mit der 5a den Startschuss für das englische Leseabenteuer.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.