21.11.2018 - 15:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Musikschule macht den Auftakt

Advents- und Weihnachtsmärkte auf dem Stadtplatz - Waldverein engagiert sich für Tansania

Wie jedes Jahr eröffnet die Musikschule den Reigen der Advents- und Christkindlmärkte in Neustadt.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Das Festjahr 2018 fand auch bei den Vereinen großen Anklang. "Es gab keine Wünsche", informierte Bürgermeister Rupert Troppmann den Kulturausschuss über den Ablauf der Vereinsversammlung.

Als "sehr harmonisch" bezeichnete der Bürgermeister die Zusammenkunft. Die vielen Vertreter, die anwesend waren, hätten ein positives Resümee über das Jubiläumsjahr und das Bürgerfest gezogen. Es sei diesmal auch mehr Geld ausgeschüttet worden, als in den vergangenen Jahren. Das Bürgerfest 2019 solle wieder so ablaufen. Die Versammlung sprach über Bands, Gläser oder Bedienungen. Über den Festplatz sei noch nicht entschieden worden. "Schön, dass sich unsere Verein so gut verstehen", freute sich Bürgermeister Troppmann.

Den Reigen der Advents- und Weihnachtsmärkte eröffnet traditionell die Musikschule am ersten Dezemberwochenende. Weiter geht es mit der Vereinsweihnacht am 9. Dezember an der sich das Gymnasium, DJK-Basketball, Freie Wähler, ASV, Frauenbund und Feuerwehr-Festdamen. "Eine Bude wäre noch frei", informierte Troppmann. "Wäre schön, wenn wir die auch noch vergeben könnten."

Den dritten Adventssonntag übernimmt seit vielen Jahren der Oberpfälzer Waldverein. Neben Bratwürsten gibt es auch wieder einen Stand des Klosters Münsterschwarzach mit Fairtrade-Waren, Christstollen und vielem mehr. Der Erlös kommt Notleidenden in Tansania zugute. Vor Ort kümmert sich die gebürtige Neustädterin Hildegard Witt von der Abtei um die Spenden und die Menschen.

Der ASV bietet wieder unter der Woche ein Mittagsweihnachtsstandl an. "Eine tolle Idee", lobt Troppmann. Bei Bratwürsten und Glühwein könne man ungezwungen plaudern und Leute treffen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.