02.08.2020 - 09:11 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Neustadt ehrt Schulbeste der Stadt

„Warum seid ihr heute hier?“, fragte Bürgermeister Sebastian Dippold bei der Feier zur Schulbestenehrung der Stadt Neustadt/WN. Coronabedingt fand diese im Freien vorm Rathaus statt. „Ihr seid hier, weil ihr die Besten der Besten seid“.

Bürgermeister Sebastian Dippold (links) ehrt die Neustädter Schüler für ihren Schulabschluss mit einer Eins vorm Komma.
von Werner SchmolaProfil

Der Rathauschef lobte die Schüler aus der Kreisstadt, die es geschafft haben, ihren Schulabschluss mit einer Eins vorm Komma zu krönen. Geehrt wurden Selina Bernlochner (Gymnasium Neustadt, Notenschnitt 1,30), Michael Flor (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,78), Sina Herbrecher (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,83), Clara Hetz (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,73), Mathias Holzer (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,67), Stefanie Meister (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,58), Lucia Sagurna (Lobkowitz-Realschule Neustadt, 1,40),

Weitere Geehrte waren Natalie Hartmann, (Berufsbildungszentrum Neustadt, 1,26), Emanuel Eckl (Augustinus-Gymnasium Weiden, 1,10), Sophie Melchner (FOS/BOS Weiden, 1,80), Peter Reiser (Europa-Berufsschule Weiden, 1,42), Sabine Rupprecht (Europa-Berufsschule Weiden, 1,85), Lisa-Marie Schönberger (Europa-Berufsschule Weiden, 1,20), Barbara Trottmann (Europa-Berufsschule Weiden) sowie Paula Feneis (Staatliche Wirtschaftsschule, 1,13). Bürgermeister Dippold überreichte den Geehrten ein Geldgeschenk sowie die Chronik von Neustadt/WN.

Die Schüler der Weidener FOS/BOS werden in sechs Schichten verabschiedet

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.