13.06.2021 - 11:53 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Schilder regeln Zufahrt zur Felixallee in Neustadt

Der Parkplatz an der Felixkirche in Neustadt hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt. Die Folgen: Dreck und Schäden. Der Stadtrat hat nun gehandelt und Schilder aufstellen lassen.

Neue Schilder verhindern die nächtliche Zufahrt zur Felixallee.
von Externer BeitragProfil

"Mir ist bewusst, dass das viele trifft, die sich hier korrekt verhalten", erklärt Bürgermeister Sebastian Dippold zu dieser Maßnahme. Doch man habe abwägen müssen, heißt es in eine Pressemitteilung der Stadt – das Befinden der Anwohner und die Kosten gegen den Freizeitwert der Parkenden. "Es war nicht nur der Lärm, bis spät in die Nacht," so Dippold, sondern: "Müll, eimerweise Zigarettenkippen, Brandlöcher im Asphalt und Verrichten der Notdurft im Klostergarten." Im Stadtrat wurde vereinbart, das Verbot auch nach einer gewissen Zeit erneut zu überprüfen.

Derweil wird die Polizei das Geschehen im Blick haben, versichert Inspektionsleiter Hermann Weiß. Gerade zu Beginn des Verbots werde man kontrollieren. Dieses gilt auch ab sofort eben mit dem Aufstellen der Schilder. Eine Vorlaufzeit oder Ähnliches gebe es nicht.

Mehr zur Sperrung der Felixallee und dem Stadtrat Neustadt/WN

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.