08.01.2020 - 11:54 Uhr
NiedermurachOberpfalz

Landvolk unternimmt Wanderung zwischen den Jahren

Rund 50 Teilnehmer machen sich zwischen den Jahren auf den Weg zu einer meditativen Wanderung zur Walburgiskapelle. Während Musikstücke noch weihnachtliches Flair verbreiten, befassen sich die Texte mit Ende und Neubeginn.

Fackeln und Christbaum beleuchteten die Szenerie bei der meditativen Wanderung.
von Externer BeitragProfil

Monika Gillitzer, Ortsvorsitzende des Katholischen Landvolks, hieß die zahlreichen Teilnehmer willkommen. Drei Jungmusiker stimmten zunächst mit ihren Lieder auf den besinnlichen Abend ein. Tiefsinnige Gedanken zum Jahresende und für das neue Jahr eröffneten den Abend.

Danach ging es im Licht von Fackeln auf den Weg, bei einer Zwischenstation wurden nochmals ein paar Gedanken vorgetragen. Bei der Walburgiskapelle, dem Ende der Wanderung, angekommen wurden die Teilnehmer von Lichterschein und den Musikern begrüßt. Zwischen den meditativen Texten spielten das Trio weihnachtliche Lieder zum Mitsingen. Die Zeit konnte aber auch genutzt werden, um über das Gehörte nachzudenken.

Die Teilnehmer ließen den Abend bei Glühwein, Lebkuchen und in gemütlicher Runde ausklingen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.