27.03.2019 - 13:16 Uhr
NiedermurachOberpfalz

Schüler unter Strom

Das Thema Technik und Strom steht bei der Klasse 3/4 der Grundschule Niedermurach im Lehrplan. Zusammen mit einer TÜV-Mitarbeiterin basteln sie ein Prüfgerät

Der Unterricht zum Themenbereich "Strom und Technik" stieß bei den Schülern der Grundschule auf großes Interesse.
von Externer BeitragProfil

Mit ihrer Lehrerin Julia Zeyer-Hashemi befassten sich die Kombiklasse 3/4 im Heimat- und Sachunterrichts mit dem Thema Strom. Als Abschluss der Sequenz bauten die Kinder unter der Anleitung von Juliane Berger, Mitarbeiter der Kids-Initiative des TÜV Hessen, in einer Doppelstunde ein Stromprüfgerät. Die TÜV-Kids-Trainer bauen und experimentieren mit Grundschülern und bringen ihnen mit Spaß das Thema Technik näher. Sie sind in den vierten Klassen der Grundschulen in Hessen, in der Oberpfalz und im Saarland unterwegs.

Auf dem Weg zum Technik-Verständnis setzen die Referenten auf Material, das in jedem Haushalt oder Baumarkt zu finden ist: Reißnägel, Schrauben, Winkel, Gummibänder und Holzbrettchen. Neben diesen Alltagsgegenständen kommen auch elektrische Bauteile wie Widerstände und Leuchtdioden zum Einsatz.

Den Kindern der Grundschule Niedermurach machte es unter der sehr guten didaktischen Aufbereitung von Juliane Berger viel Freude, selbst ein Stromprüfgerät herzustellen und damit anschließend die Leitfähigkeit von Gegenständen zu untersuchen. Zum Schluss durfte jedes Kind sein Stromprüfgerät mit nach Hause nehmen. Die Kosten für diese Veranstaltung übernahm der Förderverein der Grundschule Niedermurach.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.