20.09.2021 - 12:56 Uhr
NittenauOberpfalz

Fußgänger in Nittenau von Auto erfasst

In Nittenau wurde am Sonntagvormittag ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

Schwer verletzt wurde ein Fußgänger, der am Sonntagvormittag von einem Auto erfasst worden war.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Ein Fußgänger wurde am Sonntagvormittag gegen 8.15 Uhr in der Brauhausstraße in Nittenau von einem Auto erfasst. Wie die Polizei berichtet, wurde er gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen und musste in das Universitätsklinikum nach Regensburg gebracht werden.

Aufgrund seiner Verletzungen wurde durch die Staatsanwaltschaft Amberg ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Dieser soll den genauen Unfallhergang klären. Nach Rücksprache mit dem Universitätsklinikum besteht beim Fußgänger keine Lebensgefahr. "Der Pkw wurde sichergestellt. Eine Überprüfung der Verkehrsfähigkeit wurde bei beiden Unfallbeteiligten durchgeführt", schreibt die Polizei in ihrem Bericht abschließend.

Der Unfallatlas für die Oberpfalz

Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.