11.05.2019 - 13:59 Uhr
NürnbergOberpfalz

Messerattacke: 27-Jähriger mit Stichverletzungen aufgefunden

In Nürnberg fanden Passanten am Samstagmorgen einen 27-jährigen Mann mit zahlreichen Stichverletzungen. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

In Nürnberg wurde ein Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Die Polizei nahm einen 20-jährigen Tatverdächtigen fest.

Bei einer Messerattacke in Nürnberg ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erlitt er zahlreiche Stichverletzungen. Passanten fanden den 27-Jährigen am frühen Samstagmorgen und verständigten den Notarzt. Im Laufe der Ermittlungen wurde ein 20 Jahre alter Verdächtiger festgenommen. Er räumte die Tat ein. Der Mann habe sich in der Nähe des Tatorts aufgehalten, teilte die Polizei mit. Bei einer Kontrolle bemerkte man Verletzungen und Blutspuren an seinem Körper. Genauere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Mitteilung der Polizei

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.