29.07.2019 - 13:33 Uhr
Oberbibrach bei VorbachOberpfalz

Training zahlt sich aus

Die jungen Bogenschützen von der Offenen Ganztagsschule der Grundschule Oberbibrach sind zum Schuljahresende noch einmal so richtig gefordert. Bei einem Wettkampf in Mittelfranken demonstrieren sie ihr Können.

Zwei der drei Mädels der Offenen Ganztagsschule an der Grundschule Oberbibrach, die das ganze Jahr trainiert haben.
von Autor FRAProfil

Zum ersten Mal nahmen die Mädchen und Buben an der 21. Bayerischen Schulmeisterschaft im Bogenschießen des Bayerischen Schützenbundes (BSSB) in Feucht teil. Insgesamt hatten 24 bayerische Schulen mit über 120 Schülern dafür gemeldet.

Mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen zeigten die drei Mädchen und zwei Buben aus der zweiten bis vierten Klasse einen guten Leistungsstand vor. In der Einzelwertung der Schüler C/Einsteiger (bis zehn Jahre) wurden sogar ein zweiter und dritter Rang erreicht. Erste Gratulantin war stellvertretende Schulleiterin Ingrid Schmidt, die mitgereist war.

Bei der Teamwertung konnten die Oberbibracher im ersten Durchgang bis zur Mittagspause sogar den dritten Rang halten. Am Ende reichte die Kraft jedoch nur zu Platz 6 unter 18 Mannschaften, darunter viele Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien. In der letzten Unterrichtswoche wurde in einem schulinternen Vergleich noch einmal die Leistungsfähigkeit gemessen, bevor wegen Schulwechsels zwei der jungen Bogenschützen die Grundschule verlassen.

Das Zusatzangebot "Bogenschießen" des Kooperationspartners "Hängematte" der Offenen Ganztagsschule gibt es erst seit diesem Schuljahr. In Jochen Nentwich wurde ein erfahrener und erfolgreicher Trainer gewonnen, was wohl auch zu den schnellen Erfolgen geführt hat.

Im neuen Schuljahr soll Bogenschießen - neben Musikunterricht, Tanzen, Englisch, Breitensport, Kreativ- und Forscher-Club - weiter angeboten werden. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Tennisverein soll zusätzlich Tennisunterricht in den Nachmittagsstunden eingebaut werden. Für Fragen zu den Zusatzangeboten steht die Vorsitzende des Kooperationspartners "Hängematte", Gabi Fraunholz, unter E-Mail haengematte-ev[at]t-online[dot]de zur Verfügung.

Die Schusslinie.
Links stellvertretende Schulleiterin Ingrid Schmidt, rechts Trainer Jochen Nentwich mit den fünf Wettkampf-Teilnehmern.
Alle Teilnehmer an der 21. Bayerischen Schulmeisterschaft in Feucht.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.