13.06.2020 - 12:30 Uhr
Oberbibrach bei VorbachOberpfalz

Wohnungsbrand in Oberbibrach bei Vorbach

Am frühen Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Oberbibrach bei Vorbach. Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei muss nun aber klären, wie es dazu kam.

Das Wohnhaus war nach dem Brand in Oberbibrach stark verraucht.
von Jürgen MaschingProfil

Am Freitag gegen 17.30 Uhr alarmierte die ILS Nordoberpfalz mehrere Einsatzkräfte in die Forststraße nach Oberbibrach. Dort wurde ein Zimmerbrand gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte es im Wohnzimmer des Hauses. Die drei Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Wohnhaus und blieben unverletzt. Durch das Feuer wurde das komplette Haus verraucht. Zwei Hauskatzen retteten sich in das erste Stockwerk, verstarben allerdings aufgrund der starken Rauchentwicklung, teilt die Polizei Eschenbach am Samstag mit.

Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 40.000 Euro. Die Feuerwehren Oberbibrach, Vorbach, Neustadt am Kulm, Speinshart und Eschenbach waren mit insgesamt 60 Einsatzkräften vor Ort und verhinderten eine Ausbreitung des Feuers. Die Polizei Eschenbach ermittelt nun wegen der Brandursache.

Brand in Traßlberg: Feuer greift auf Wohnhaus über

Traßlberg bei Poppenricht

Das könnte Sie auch interessieren:

Grafenwöhr
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.