20.09.2021 - 13:23 Uhr
Oberlind bei VohenstraußOberpfalz

Florian Meißner führt weiter den CSU-Ortsverband Oberlind

Florian Meißner (Dritter von links) führt den CSU Ortsverband Oberlind mit Hans Bayerl (rechts), Paula Herrmann (links) und Gerhard Beierl (Zweiter von rechts) an. Andrea Lang (Zweite von links) und Dritter Bürgermeister Alfons Raab (Dritter von rechts) gratulieren.
von Redaktion ONETZProfil

CSU-Ortsvorsitzender Florian Meißner war im Schützenhaus bei der Jahreshauptversammlung zuversichtlich, dass nun wieder mehr Kontakte möglich sind und die lange Zeit der Beschränkungen bald ein Ende nimmt. Beim Ortsverband standen Neuwahlen auf dem Programm. Andrea Lang aus Pleystein, Mitglied im CSU-Parteivorstand wickelte die Wahl zügig ab. Zum Vorsitzenden wählten die 14 Wahlberechtigten erneut Meißner. Sein Stellvertreter ist Hans Bayerl. Schatzmeister ist Gerhard Beierl und Schriftführerin Paula Herrmann. Als Beisitzer wollen Josef Beierl, Josef Braun, Franziska Braun, Bernhard Herrmann, Christian Kick, Siegfried Wildenauer und Konrad Zitzmann junior dem Vorstand tatkräftig zur Seite stehen. Kassenprüfer: Julia Braun und Marcus Beer.

Außerdem standen noch etliche Ehrungen für treue Mitglieder an, darunter die ehemaligen Ortsvorsitzenden Konrad Uschold, Konrad Zitzmann senior und Konrad Zitzmann junior, Hans Bayerl und Hans Schieder. Schon jetzt lud der Ortsvorsitzende für 31. Oktober zu einer Fahrt nach Regensburg ins Haus der Bayerischen Geschichte ein. Außerdem sammelten die Anwesenden 190 Euro, die für die Typisierungsaktion an Stefan Reil gingen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.