12.04.2019 - 10:55 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Aktuelle Politik hautnah erlebt

Plenumsdebatte im Bundestag - Erkundung der Großstadt

MdB Karl Holmeier (rechts) führte die Jugendlichen des Ortenburg-Gymnasiums durch den Bundestag.
von Georg LangProfil

Debatten über die aktuelle Politik erlebten die Schüler der Klassen 10a und 10c des Ortenburg-Gymnasiums bei ihrem Besuch im Deutschen Bundestag, wo sie auf Einladung von MdB Karl Holmeier (CSU) einer Plenarsitzung beiwohnten.

Bei dem Aufenthalt auf der Besuchertribüne konnten die Jugendlichen die Beratungen zum Gesetz der "Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung" und die anschließende Abstimmung darüber verfolgen, im Anschluss daran ging es um "Fair Play in der digitalen Wirtschaft".

Hierbei beobachtete man zahlreiche bekannte Politiker, wie Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), SPD-Vorsitzende Andrea Nahles oder auch Claudia Roth (Bündnis90/Die Grünen). Im Anschluss stellte sich MdB Holmeier bei einem Informationsgespräch den Fragen der Jugendlichen. Hierbei wurde beispielsweise über "Fridays for Future" und das Volksbegehren zum Artenschutz in Bayern gesprochen. Darüber hinaus gab es interessante Einblicke in die Arbeit eines Abgeordneten, die aus weitaus mehr als den Beratungen im Bundestag besteht. Trotz des vollen Terminkalenders nahm sich Karl Holmeier noch Zeit für eine Führung durch das Reichstagsgebäude, bei der Jugendlcihen die Graffitis der Soldaten der Roten Armee, Gregor Gysi (Die Linke) bei einem Interview und den Fraktionssaal der CDU/CSU bestaunen konnten. Bei dem viertägigen Besuch in der Bundeshauptstadt erlebten die Schüler auch eine Stadtrundfahrt, Museen, Erkundigungen der Großstadt und auch Besuche im Musical und im Kabarett.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.