04.08.2021 - 10:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Anton Schön aus Konatsried feiert 85. Geburtstag

Unser Bild zeigt Jubilar Anton Schön mit seiner Gattin Therese (links), Bürgermeister Rudolf Teplitzky sowie Enkelin Martina (rechts) und den drei Urenkeln.
von Georg LangProfil

„85 Jahre bist du hier auf Erden, ja das muss gefeiert werden. Gehst mit dem Fendt auf Tour und schaust nach dem Rechten in Wald und Flur!“ Mit diesen Versen blendete der Urenkel Felix Kiener auf die Ruhestandsaktivitäten von Anton Schön, der zusammen mit seiner Familie den 85. Geburtstag feierte.

Auch Bürgermeister Rudolf Teplitzky war auf das Anwesen in Konatsried gekommen, um mit dem rüstigen Jubilar anzustoßen und zu plaudern, während die Enkelin Martina Kiener und ihr Sohn Felix die Gäste musikalisch mit Waldhorn-Ständchen unterhielten. Der Jubilar feierte in diesem Jahr zusammen mit seiner Frau Therese auch das diamantene Ehejubiläum. 1961 führte er die damalige Therese Völkl aus Vöslesrieth bei Pleystein zum Traualtar.

Drei Kinder gingen aus der Ehe hervor, wobei 1988 die Familie ein schwerer Schicksalsschlag traf, als die beiden Söhne Anton und Gerhard bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kamen. Zwei Jahre später übergab das Ehepaar den landwirtschaftlichen Betrieb an die Tochter Christa.

Noch heute fährt Anton Schön mit dem Bulldog in die Flur und schaut, ob vor allem im Wald alles in Ordnung ist. Die ausführliche Lektüre des „Neuen Tag“ ist für ihn ein fester Programmpunkt. Bei der Unterhaltung mit dem Bürgermeister vertieft der Jubilar manches öffentliche Geschehen. In der Tageszeitung hält er auch Ausschau nach Ankündigungen von Preisschafkopfturnieren. Diese blieben in der Pandemie allerdings ebenso aus wie die beliebten Schafkopfrunden im Nunzenrieder Feuerwehrhaus. Zum 85. gratulierte aber eine Abordnung der Feuerwehr Nunzenried ihrem Ehrenmitglied Anton Schön mit einem Geschenkkorb.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.