15.04.2019 - 15:54 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Asklepios-Klinik ruft zu Fotowettbewerb auf

Die Führung der Asklepios-Klinik Oberviechtach hat einen Fotowettbewerb initiiert, an dem die gesamte Bevölkerung teilnehmen kann. Gesucht sind die schönsten Motive aus dem Bereich von Eisenbarth-Stadt und Altlandkreis.

von Externer BeitragProfil

„Unser Krankenhaus ist fest in der Stadt und in der Region verwurzelt", teilt Asklepios in einer Pressemeldung mit. Ein Großteil der Belegschaft wohne im Bereich des Altlandkreises Oberviechtach, und gleichzeitig würden Haus und Mediziner das Vertrauen der Menschen genießen. Das Bekenntnis der Asklepios-Klinik Oberviechtach zu den Menschen der Stadt und umgekehrt sehen Klinikmanagerin Kathrin Hofstetter und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Glöckner als entscheidend für den nachhaltigen Erfolg des Krankenhauses.

Um diese Identifikation auch "visuell" noch zu verstärken, haben die beiden nun einen Fotowettbewerb initiiert. Dr. Glöckner: „Wer wollen, dass jeder, der durch das Foyer und die Flure unserer Klinik geht, der Heimat des Krankenhauses auf Schritt und Schritt begegnet.“ Vorgegebenes Motiv des Wettbewerbs, der bis 31. Mai andauert, sind die Stadt und der Altlandkreis Oberviechtach – aus allen Perspektiven. Es gehe darum, die Heimat von der schönsten, spannendsten, originellsten, geheimnisvollsten, natürlichsten, ehrlichsten und wunderbarsten Seite abzubilden. "Wir hoffen, dass wir viele neue Facetten unserer Region kennen lernen“, beschreibt Dr. Glöckner die Idee hinter dem Fotowettbewerb.

Bei der Prämierung, die von einer fachkundigen Jury vorgenommen wird, erhält der Fotograf des Siegerbildes 250 Euro. Der zweite Preis ist mit 150 Euro, der dritte Platz mit 100 Euro dotiert. Laut Dr. Glöckner sollen die schönsten Bilder zuerst in einer Vernissage präsentiert werden und dann an den Wänden der Klinik-Flure einen dauerhaften Platz finden. "Mit den Fotos bringen wir unseren Patienten ein Stück ganz naher ,Heimat‘ in die Klinik.“

Zum Fotowettbewerb aufgerufen sind an alle Menschen, die gerne fotografieren. Abgabeschluss der Bilder ist der 31. Mai. Die Motive sollen als JPG-dateien (30 mal 40 Zentimeter, Auflösung von mindestens 300 dpi) per E-Mail an fotowettbewerb.oberviechtach[at]asklepios[dot]com gesendet werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.