19.05.2020 - 14:46 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Crash an der "Eigelsberger Kreuzung"

Obwohl die Verkehrsteilnehmer an der „Eigelsberger Kreuzung" gute Sicht haben, kam es am Montagabend zu einem Unfall. Außer erheblichem Sachschaden ging es für die Unfallbeteiligten noch glimpflich ab.

Die Oberviechtacherin wollte mit ihrem VW Caddy (rechts) links Richtung Oberviechtach einbiegen. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Opel Astra (links).
von Christof FröhlichProfil

Gegen 18.25 Uhr befuhr am Montag eine 34-jährige Oberviechtacherin mit ihrem VW- Caddy die B 22 aus Richtung Teunz kommend. Die Frau wollte auf der "Eigelsberger" Kreuzung links nach Oberviechtach einbiegen. Dabei übersah sie einen aus Richtung Rötz kommenden Opel Astra, der von einer 26-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Niedermurach gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenprall. Die beiden Frauen wurden dabei laut Mitteilung der Polizei leicht verletzt. Vom Rettungsdienst wurden sie ins Oberviechtacher Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehren aus Oberviechtach und Eigelsberg sicherten während der Unfallaufnahme durch die Beamten der Polizeiinspektion Oberviechtach den Kreuzungsbereich und reinigten nach dem Abtransport der stark beschädigten Fahrzeuge die Unfallstelle. An den beiden Autos entstand Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Der Opel-Astra dürfte nicht mehr zu reparieren sein.
Am Caddy entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.