04.12.2020 - 12:57 Uhr
OberviechtachOberpfalz

"Was Gutes tun" für Senioren: Schauspielerin Julia Gruber initiiert Adventlesung per Video

Ein ehrenamtliches Projekt hat die aus Teunz stammende Schauspielerin Julia Gruber auf die Beine gestellt. Zusammen mit Künstlerkollegen ist ein Video mit einer adventlichen Lesung entstanden. Angeboten wird es Alten- und Pflegeheimen.

Die Schauspielerin Julia Gruber bietet Altenheimen eine adventliche Lesung an, die sie innerhalb weniger Tage zusammen mit Künstlerkollegen erstellte.
von Georg LangProfil

Weihnachtsgeschichten, Gedichte und Weihnachtslieder bietet Schauspielerin Julia Gruber („Sturm der Liebe“) zusammen mit Kollegen in einem 30-minütigem Video für die Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen an. Die 1988 in Teunz geborene Schauspielerin und Moderatorin, die heute in München lebt und zu den Hauptdarstellerinnen der Telenovela „Sturm der Liebe“ zählt, hat im zurückliegenden Jahr in Nürnberger und Fürther Seniorenheimen ehrenamtlich Adventlesungen abgehalten.

In der Telenovela "Sturm der Liebe" zählt die Teunzerin zur Riege der Hauptdarsteller

Oberviechtach

Aufgrund der Corona-Auflagen kann heuer eine derartige vorweihnachtliche Aktion nicht gestartet werden. Mit ihrem Projekt stellte Julia Gruber aber ein vergleichbares Angebot in Form eines abrufbaren Videos auf die Beine. Sie konnte dazu auch mehrere Künstlerkollegen zum Mitwirken motivieren. So sind zum Beispiel auch Darsteller aus „Sturm der Liebe“ wie Sven Waasner und Antje Mairich sowie der Schauspieler Daniel Christensen (Eberhofer-Krimis) oder die Wiener Autorin Andrea Weidlich mit von der Partie.

Zum Repertoire gehören traditionelle Werke wie das Gedicht „Knecht Ruprecht“ oder das Adventslied „Lasst uns froh und munter sein, aber auch Modernes wie „Der geile Scheiß vom Glücklichsein“ (Andrea Weidlich).

„Gerade in diesen Zeiten möchte ich vor allem Senioren und Seniorinnen etwas Gutes tun und ihnen sagen: Auch wenn Sie derzeit vielleicht sozial isoliert sind, wir sind trotzdem da und denken an Sie!“, betont die junge Schauspielerin aus Teunz, die derzeit in ihrer Telenovela-Rolle als Amelie Limbach aufgeht.

Heime, die Interesse an der kostenfreien adventlichen Lesung von Julia Gruber haben, können sich per Mail über Gruber.Lesung[at]aol[dot]com mit der Schauspielerin in Verbindung setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.