05.02.2019 - 15:57 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Last und Lust der weißen Pracht

Der Winter hat das Oberviechtacher und Schönseer Land fest im Griff. Nachdem Frau Holle am Wochenende kräftig die Betten gemacht hat, hüllt sich die Region in ein weißes Kleid. Doch der frostige Anblick ist auch mit Arbeit verbunden.

von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Die Klagen über schneearme Winter sind verstummt: "Viel zu viel", klagten nicht wenige Schnee-Schipper nach dem flockenreichen Sonntag. Grundstückseinfahrten, Hofflächen, Hauseingänge und Gehsteige verschwanden unter der weißen Decke, fast den ganzen Tag hindurch gehörte das Kratzen von Schneeschaufeln zur Geräuschkulisse.

Nachdem sich die Schneeschauer nunmehr verzogen haben, präsentiert sich die Region als eine Winterlandschaft wie aus dem Bilderbuch: Die weitläufigen Schneeflächen glitzern im Sonnenlicht und die tief verschneiten Wälder wirken wie die Kulisse aus einem Wintermärchen. Die frostigklare Luft lockt zahlreiche Spaziergänger in die Natur.

In den vergangenen Tagen waren unsere Mitarbeiter Christoph Fröhlich, Ludwig Höcherl und Tobias Krafczyk im aktuellen "Schneeloch des Landkreises" unterwegs und haben mit der Kamera Impressionen des Prachtwinters eingefangen.Weitere Bilder im Internet: www.onetz.de/

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.