23.07.2020 - 09:18 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Neue Standesbeamtin in Oberviechtach

Bürgermeister Rudolf J. Teplitzky (rechts) und Lea Thannhäuser freuen sich, dass sie mit Petra Zach nicht nur eine neue Mitarbeiterin, sondern auch eine neue Standesbeamtin in ihren Reihen haben.
von Christof FröhlichProfil

Seit Mai dieses Jahres ist Petra Zach bei der Stadt Oberviechtach als Verwaltungsfachangestellte im Ordnungsamt beschäftigt. Nun ist mit der Bestellung zur Standesbeamtin für die Standesamtsbezirk Oberviechtach auch ihre bereits vorhandene Zusatzqualifikation genutzt worden.

Für eine Stadtverwaltung ist es immer von Vorteil, wenn sie über mehrere Standesbeamte verfügt, obwohl der Akt der standesamtlichen Trauung von zwei Bürgern seiner Stadt gerade für einen jungen Bürgermeister mit zu den schönsten Amtshandlungen zählt, zumal junge Familien den Fortbestand seiner Kommune sicherstellen.

Petra Zach hat die Ausbildung zur Standesbeamtin bereits an ihrer früheren Arbeitsstelle absolviert, so brauchte es nur noch die Bestellung durch den Oberviechtacher Stadtrat, die bei der Sitzung am 14. Juli erfolgte. Mit Übergabe der Bestellungsurkunde für den Standesamtsbezirk Oberviechtach machte Bürgermeister Rudolf Teplitzky nun die Sache „amtlich“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.