08.02.2019 - 09:55 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Volksliedkreis lässt zum Gedenken Bauernmesse erklingen

Einen Gedenkgottesdienst hat der Oberpfälzer Volksliedkreis (OVK) seinen verstorbenen Mitgliedern gewidmet. Die "Schönseer Stubenmusi' begleitete dabei die Gesänge der Deutschen Bauernmesse.

Die Schönseer Stubenmusi' begleitet den Gedenkgottesdienst musikalisch.
von Josef NiederaltProfil

In der Pfarrkirche Sankt Johannes in Oberviechtach wurde im Gottesdienst insbesondere den im Vorjahr verstorbenen Mitgliedern Max Mathes (Eisenbarth-Xang), Ernestine Niederalt (Geschwister Steindl, Vöichtacher Sängerinnen) und Josef Lobenhofer (Oberpfälzer Bettlmusikanten) gedacht.

Eine stattliche Zahl von Mitgliedern hatte sich in den vorderen Plätzen positioniert, flankiert vom Banner des OVK, und sangen die Deutsche Bauernmesse. Die passende musikalische Begleitung dazu lieferte die Schönseer Stubnmusi. Kaplan Florian Frohnhöfer zelebrierte die Messe und dankte abschließend für die ansprechende musikalische Gottesdienstgestaltung. Die Gottesdienstbesucher belohnten die Darbietung mit einem kräftigen Applaus.

Die Jahreshauptversammlung des OVK findet am Sonntag, 17. Februar, um 14 Uhr im Gasthaus Dobler in Dürnsricht statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.