01.01.2019 - 14:48 Uhr
Oberwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

1075 Jahre bei der Feuerwehr

Gleich 31 Mitglieder ehrt die Feuerwehr Oberwildenau beim Kameradschaftsabend für ihre langjährige Vereinstreue. Erstmals in der Geschichte der Wehr sind unter den Jubilaren auch zehn Frauen.

Die Feuerwehr ehrt erstmal zehn Frauen für ihre treue Mitgliedschaft.
von Autor ASTProfil

„Die Mitglieder sind das Fundament unseres Vereins“, sagte Vorsitzender Josef Kres. „Egal ob 25, 40, 50 oder sogar 60 Jahre – die Jubilare haben sich in den letzten Jahrzehnten auf unterschiedliche Art und Weise eingebracht und die Vereinsgeschichte positiv mitgestaltet“, lobte er die Treue und das Engagement der Mitglieder.

Kres, der selbst für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde, überreichte gemeinsam mit seinem Stellvertreter Stefan Argauer und den beiden Kommandanten Sebastian Hartl und Manuel Scheidler an die zehn Frauen Urkunden und Sekt sowie an die 21 Männer Urkunden und Vereinskrüge.

Kommandant Sebastian Hartl erläuterte den interessierten Mitgliedern das Konzept, mit welchem die Oberwildenauer Wehr kürzlich mit dem ersten Platz beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis ausgezeichnet wurde. „Dieser Preis ist die Bestätigung dafür, dass in den letzten Jahren eine gute Arbeit geleistet wurde und wir auf dem richtigen Weg sind,“ sagte Hartl stolz.

Kreisbrandrat Marco Saller und zweiter Bürgermeister Gerhard Kres gratulierten und dankten den Jubilaren. Beide Redner lobten sowohl die Vereinsarbeit als auch die Arbeit der aktiven Truppe als vorbildhaft. Dritter Bürgermeister Hans Meißner überraschte die Vereinsführung: Er trat spontan als Fördermitglied der Oberwildenauer Wehr bei.

Auch die engagierten Männer bekommen Dank für ihre Treue.
Info:

Die Geehrten

25 Jahre Mitgliedschaft: Christa Anzer, Rosi Kagerer, Manuela Kagerer-Kraus, Anke Scheidler-Argauer, Sigrid Kres, Annelies Uschold, Christine Roth, Annika Leonhardt, Marga Ermer, Agnes Ermer, Georg Pfab, Michael Grünwald, Gerd Frischholz, Florian Kres, Andreas Bauer, Georg Rosner, Robert Kastl.

40 Jahre Mitgliedschaft: Kurt Steiner, Johann Kick, Erhard Pschierer, Harald Seiffert, Peter Michler, Josef Häusler.

50 Jahre Mitgliedschaft: Johann Scharnagl, Heinz Landgraf, Josef Träger, Josef Kres, Albert Hartl, Karl Ermer, Josef Ermer.

60 Jahre Mitgliedschaft: Max Käß.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.