15.04.2019 - 17:24 Uhr
Oberwildenau/Luhe-WildenauOberpfalz

Reservisten unter bewährter Führung

Robert Thoma ist weiter Chef der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Oberwildenau. Bei den Neuwahlen bestätigten die Mitglieder auch das weitere Führungsteam für die nächsten zwei Jahre.

Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer (links) und Kreisvorsitzender Heinrich Scheidler (rechts) freuen sich über die Bereitschaft von Robert Thoma, Michael Liedtke und Sabine Meißner, wieder für die Soldaten- und Reservistenkameradschaft tätig zu sein. Wiedergewählt auch Sven Thoma als Fähnrich.
von Walter BeyerleinProfil

Neben Robert Thoma wurden in der Jahreshauptversammlung auch dessen Stellvertreter Michael Liedtke und Kassiererin Sabine Meißner im Amt bestätigt. Christine Roth ist neue Schriftführerin, nachdem Franz Robl auf eine Wiederwahl verzichtete.

Vorsitzender Robert Thoma gab einen Rückblick auf die wichtigsten Termine und Veranstaltungen. Dazu gehören besonders die Mitwirkung bei der Feier zum Volkstrauertag, beim Barbarafest in Neudorf und der Besuch der Soldatenwallfahrt St. Quirin. Die Senioren wurden zu einem Ausflug nach Schnaittenbach in eine Teefabrik eingeladen. Bei der Sammlung für die deutsche Kriegsgräberfürsorge fanden sich 331,10 Euro in den Sammelbüchsen von Michael Liedtke und Sven Thoma. Nach drei Todesfällen und einem Austritt zählt die Kameradschaft derzeit 61 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von 65 Jahren.

Kassiererin Sabine Meißner gab einen Überblick über die Finanzen der Kameradschaft. Nach dem Bericht der Revisoren erfolgte einstimmig die Entlastung.

Kreisvorsitzender Heinrich Scheidler dankte der bisherigen Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und neuen Vorstandschaft für die Bereitschaft die Ehrenämter zu übernehmen.

Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer zeigte sich zufrieden, dass die Soldaten- und Reservistenkameradschaft auch heuer wieder die Feier zum Volkstrauertag mitgestaltet. Dies sei auch im Sinne der Marktgemeinde, betonte das Marktoberhaupt.

Neben dem Führungsteam wurden auch die Beisitzer gewählt. Die Funktion übernehmen Gerhart Ermer, Gottfried Grünwald, Georg Mutzbauer und Franz Robl. Fähnriche sind Josef Ermer und Sven Thoma. Die Kasse prüfen Josef Kres und Reinhard Biebl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.