10.08.2018 - 10:23 Uhr
ParksteinOberpfalz

Blumen für "neue Madonna"

Die Freien Wähler halten Wort: Der Erlös ihres Italienischen Abends ist für die Madonna in der Basaltwand bestimmt.

Für die "neue Madonna" ist die Spende bestimmt, die OWV-Vorsitzende Christine Hundhammer (vorne, rechts) entgegennimmt. Mit dabei (von links): Silvia Korsche-Ströhl, Josef Burkhard, Martin Bodenmeier, Franz Bringer und Josef Langgärtner.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Ihrem rauschenden Italienischen Abend beim "Steinstadl" lassen die Freien Wähler Parkstein einen warmen Geldregen folgen: Wie schon auf den Plakaten zur Veranstaltung angekündigt, übergaben Vorsitzender Josef Langgärtner, Fraktionschef Josef Burkhard, Marktrat Martin Bodenmeier und weitere Vorstandsmitglieder den Erlös in Höhe von 500 Euro für die neue „Mutter Gottes“ in der Grotte an der Basaltwand. Christine Hundhammer, Vorsitzende des Oberpfälzer Waldvereins in der Marktgemeinde, nahm den Betrag entgegen und berichtete, dass das Geld vorwiegend für den Blumenschmuck verwendet werde. Die „neue Mutter Gottes“ hat bereits Einzug gehalten in die Grotte, die Einweihung erfolgt am Mittwoch, 15. August. Die Vertreter der FWG Parkstein dankten bei der Übergabe nochmals allen Helfern, die zum Gelingen des Italienischen Abends beigetragen hatten, und natürlich den zahlreichen Besuchern. Es sei immer eine gute Sache, Erlöse an die Bevölkerung zurückzugeben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp