26.11.2020 - 13:47 Uhr
ParksteinOberpfalz

Giftige Spinnen in Überseecontainer für Parksteiner Firma

Das ist nichts für schwache Nerven: Am Donnerstagvormittag erleben Mitarbeiter einer Firma in Parkstein eine böse Überraschung, als sie einen Überseecontainer öffnen. In diesem sitzen zwei äußerst giftige Spinnen.

Giftiger Spinnen-Fund in Parkstein.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Zwei blinde Passagiere im Überseecontainer: Neben der Ware entdeckten Mitarbeiter einer Parksteiner Firma am Donnerstag zwei ihnen zunächst unbekannte Spinnen in einem Container. Die Mitarbeiter verständigten daraufhin die Polizei, die noch einen Sachverständigen hinzuzog. Der Sachverständige identifizierte die beiden Tiere schließlich als „Schwarze Witwen“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Da diese Tiere als sehr giftig eingestuft werden, holte ein Fachmann die Spinnen ab. Dank des umsichtigen Handelns wurde niemand bei dem Einsatz verletzt.

Mit Joints ans Steuer ist keine gute Idee

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.