11.06.2019 - 13:11 Uhr
ParksteinOberpfalz

Makrelen heiß begehrt

Bisher war es meist das Fischerfest des Fischereinvereins Parkstein, das den Startschuss in die Reihe der sommerlichen Feste im Ort gab. Das ist heuer anders.

Im Vordergrund schwitzen die Vereinsmitglieder am Holzkohlengrill um die Wette, im Hintergrund warten die Gäste geduldig auf eine gegrillte Makrele.
von Walter BeyerleinProfil

In diesem Jahr war das 20-jährige Fest des FCN-Fanclubs „Leiky´s 99“ eine Woche früher dran. Doch an der Begeisterung der Parksteiner für das Fischerfest änderte sich nichts, es wurde von den Bürgern regelrecht "erwartet". Schließlich gab es wieder die heiß begehrten Makrelen vom Grill. Bestens gewürzt, wie Besucher geduldig in der langen Schlange dafür anstehend, erzählten. Dafür schienen viele der Gäste sogar auf das Mittagessen verzichtet zu haben, denn gleich zu Beginn des Festes um 14 Uhr herrschte großer Andrang. Die Mitglieder des Fischereivereins an den beiden Holzkohlgrills ersparten sich bei den Temperaturen von „oben“ und von „vorne“ jede Sauna. Aber sie taten es gerne und mit Begeisterung. Ein großes Zelt bot tagsüber schattige Plätze, abends dann Stimmungsmusik. Für die kleinen Gäste gab es ein Kinderkarussell. Das Kinderhaus St. Pankratius verkaufte Kaffee und Kuchen, die „Fussballermädels“ als Eisverkäuferinnen stockten mit dem Ertrag die Kasse ihrer Spielgemeinschaft Parkstein/Kirchendemenreuth etwas auf.

Im Vordergrund schwitzen die Vereinsmitglieder am Holzkohlengrill um die Wette, im Hintergrund warten die Gäste geduldig auf eine gegrillte Makrele.
Im Vordergrund schwitzen die Vereinsmitglieder am Holzkohlengrill um die Wette, im Hintergrund warten die Gäste geduldig auf eine gegrillte Makrele.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.