Unfallverursacher macht sich bei Parkstein aus dem Staub

Parkstein
25.01.2023 - 09:48 Uhr

Das ist ärgerlich. Ein überholendes Auto bei Parkstein zwingt einen jungen Mann mit seinem Toyota aufs Bankett. Auf seinem Schaden bleibt er sitzen, denn der Verursacher hat sich aus dem Staub gemacht.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

Am Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann aus Mantel mit seinem grauen Toyota Yaris die Kreisstraße 2 von Hütten in Fahrtrichtung Parkstein. Etwa einen Kilometer vor Parkstein-Hütten kam ihm ein Lkw entgegen, der plötzlich von einem Auto überholt wurde. Um eine Kollision zu verhindern, wich der junge Mann auf das Bankett aus, dabei überfuhr er zwei Warnbaken. Sowohl der Lkw, als auch der überholende Pkw setzten ihre Fahrt unvermittelt fort. Am Pkw des Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. An den Baken entstand Sachschaden von 200 Euro. Verletzt wurde er zum Glück nicht. Hinweise können unter Telefon 09602/9402-0 der Polizeiinspektion Neustadt/WN gemeldet werden.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.