08.01.2020 - 11:24 Uhr
ParksteinOberpfalz

Nun mit Vögele an der Tuba

Die besondere Konzertreihe „Euphonium meets Piano“ geht in die dritte Runde.

„Euphonium meets Piano“ heißt am Samstag, 18. Januar, das Motto im Parksteiner Vulkanerlebnis. Ein besonderes Konzert, organisiert vom Musikstudio Kuhl.
von Externer BeitragProfil

Nach den ersten beiden erfolgreichen Konzerten 2017 und 2019 kommt jetzt das „Update 3“ mit einer erweiterten Besetzung. Stefan Schmalzl gelang es, den inzwischen überregional bekannten Tubisten Wolfgang Vögele mit ins Boot zu holen. Damit hat das Ensemble wieder seine gewohnte Besetzung: Drei Mal Euphonium (Werner Schreml, Stefan Schmalzl und Marius Lentes), eine Tuba (Wolfgang Vögele) und am Klavier Karl-Heinz Kuhl.

Auf dem Programm stehen diesmal Werke von Verdi, Händel, Joplin und weiteren modernen Komponisten. Stilistisch reicht das Programm von Barockmusik bis hin zu irischen Kompositionen und Pop-Musik. Veranstalter ist das Musikstudio Kuhl, in Zusammenarbeit mit dem Basalt-Express. Das Konzert findet am Samstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr im Festsaal im Steinstadel in Parkstein, Schlossgasse 5 (Vulkanerlebnis) statt. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 15 Euro, für Studenten und Schüler zehn Euro. Sitzplätze können online reserviert werden unter info[at]mskuhl[dot]de.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.