01.07.2018 - 18:22 Uhr
Paulsdorf bei FreudenbergOberpfalz

Motorradfahrer überschlägt sich mehrmals

Ein Motorradfahrer verletzt sich am Sonntag bei Paulsdorf schwer. Die Unfallursache war wohl die Berührung mit einem entgegenkommenden Auto.

Schwere Verletzungen zieht sich der Fahrer dieser Kawasaki zu. Bei Paulsdorf kam er mit seiner Maschine von der Straße ab.
von Autor GFRProfil

(gfr) In einer langgezogenen Linkskurve kam am Sonntag ein Mann mit seiner Kawasaki Z 750 nach rechts auf das Bankett. Die Maschine überschlug sich mehrmals und kam einige Meter von der Fahrbahn entfernt in einem Rapsfeld zum Liegen. Der 49-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Gegen 13.30 Uhr war er mit seinem Sohn, beide auf Motorrädern, auf der Staatsstraße 2040 von Paulsdorf in östlicher Richtung unterwegs. Etwa einen Kilometer hinter dem Ort kam es zu dem Unfall.

Laut Polizei war der Mann wohl mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert, die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge hätten sich berührt, woraufhin der Kradfahrer von der Fahrbahn abkam. Ersten Zeugenaussagen zufolge sei eine Pkw-Fahrerin in der Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Einsatzkräfte brachten den verletzten Mann ins Klinikum St. Marien. Neben dem BRK waren auch die First Responder der Freudenberger Feuerwehr sowie die Feuerwehr Hiltersdorf im Einsatz. Die Straße war längere Zeit gesperrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.