12.11.2018 - 14:39 Uhr
Paulsdorf bei FreudenbergOberpfalz

Unfall im Morgennebel

Es herrschte eingeschränkte Sicht, als das Auto von der Straße abkam. Am Montag gegen 8.15 Uhr schrillten bei den Rettungskräften die Alarmglocken.

Beim Veitenhof landete das Auto im Straßengraben.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Rotes Kreuz, Polizei und die Feuerwehren Freudenberg-Wutschdorf sowie Hiltersdorf rückten in Richtung Veitenhof aus. Auf der Staatsstraße 2040, die von Amberg nach Nabburg führt, war auf Höhe des Einzelhofes ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Offenbar aus Unachtsamkeit des 26-jährigen Fahrers, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der Wagen hatte sich überschlagen, der aus Amberg stammende Mann sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Er wurde zur Untersuchung ins Amberger Klinikum gebracht. Das völlig demolierte Auto musste abgeschleppt werden, der Schaden liegt nach Schätzungen der Polizei bei rund 22.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.