12.09.2019 - 10:28 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Wallfahrt nach Fuchsmühl

Pilger ziehen von Pechbrunn nach Fuchsmühl und feiern Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Hilf.

Die Pilger aus Pechbrunn auf ihrem Weg nach Fuchsmühl.
von Externer BeitragProfil

30 Fußwallfahrer zogen jetzt wieder von Pechbrunn aus nach Fuchsmühl. Zu den Pilgern stießen am Ziel noch 50 Gläubige, die mit Autos gefahren waren. In der Wallfahrtskirche fand eine Andacht mit Pfarrer Robert Ploß statt, die der katholische Kirchenchor Pechbrunn unter Leitung von Karl-Heinz Brand gestaltete. Anschließend folgte ein gemeinsames Kaffeetrinken im katholischen Jugendheim in Fuchsmühl. Zehn Pilger absolvierten auch den Rückweg zu Fuß, wobei sie den strömenden Regen nicht scheuten.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.