16.03.2019 - 09:42 Uhr
PentlingOberpfalz

Unfall auf der A93: Autos krachen in Baustellenfahrzeug

Am Freitagabend kam es auf der A93 bei Pentling in Richtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit vier Autos und einem Anhänger, der eine Nachtbaustelle absichern sollte. Die Autobahn war rund zwei Stunden gesperrt.

Unfall auf der A93 bei Pentling.
von Julian Trager Kontakt Profil

Vier Autos sind am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der A93 mit einem Anhänger zur Verkehrsabsicherung zusammengestoßen. Sieben Personen waren beteiligt, fünf kamen ins Krankenhaus, berichtet die Polizei. Die Autobahn war bei Pentling in Fahrtrichtung Regensburg für zwei Stunden gesperrt.

Eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Schwandorf übersah gegen 20 Uhr beim Einfahren in die Autobahn an der Ratsanlage Pentling einen auf der rechten Fahrspur fahrenden Hängerzug. Dessen Fahrer wollte daraufhin nach links ausweichen - da kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, das den Lastwagen gerade überholen wollte. Der Pkw wurde gegen die Mittelleitplanke gedrückt. Zwei nachfolgende Autofahrer konnten ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sie krachten in die Unfallfahrzeuge und in die Leitplanke. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.