Zur Kirwa besonders treffsicher

Zum Kirwaschießen legen 33 Teilnehmer beim Schützenverein "Schlossfalke" an. Nicht nur Preise wurden ins Visier genommen, begehrt war auch eine besondere Schützenscheibe.

Regina Zilk (links, mit Sohn Simon) gewann die Geburtstagsscheibe von Barbara Bauer. Schützenmeister Michael Fuchs (rechts) gratulierte.
von Externer BeitragProfil

Zu ihrem 80. Geburtstag hatte Barbara Bauer dem Schützenverein eine Geburtstagsscheibe spendiert. Schwiegertochter Johanna hatte diese eigenhändig mit einem Barbarazweig, in Anlehnung an den Namen der Stifterin, verziert. Sie schuf damit ein richtiges Unikat, das bei den Schützen auf große Begeisterung stieß.

Vor 33 Teilnehmer eröffnete Schützenmeister Michael Fuchs das Kirchweihschießen im Vereinslokal Winderl. Gestärkt mit köstlichen Kirwakarpfen wurden im Verlauf des Abends hervorragende Plattl geschossen. Für das Preisschießen waren zwölf Sachpreise ausgelobt, zusätzlich konnte auf die Geburtstagsscheibe von Barbara Bauer angelegt werden. Hier traf Regina Zilk mit einem 62,6-Teiler am besten. Das Nachsehen hatten Schützenmeister Michael Fuchs mit einem 77,3-Teiler und Katharina Blab mit einem 132,4-Teiler.

Beim Preisschießen holte sich David Völkl den ersten Preis mit einen hervorragenden 10,9-Teiler. Es folgten: Matthias Gresser (45,4-Teiler), Michael Fuchs (88,2-Teiler), Richard Blab (89,2), Marco Schießl (109,2), Regina Zilk (158,9), Martin Fuchs senior (164,1), Günter Fulek (174,9), Katharina Blab (191), Christian Blab (221,5), Martin Alwang (239,9) und Kerstin Schöberl (286). Schützenmeister Michael wies die Mitglieder noch auf die nächsten Termine hin: Das Gemeindeschießen findet von 8. bis 16. November im Gasthaus Pröls in Niedermurach statt. Das Nussschießen ist am Freitag, 6. Dezember, und die Christbaumversteigerung auf 26. Dezember im Vereinslokal Winderl terminiert.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.