Pertolzhofen feiert Erstkommunion

Drei Mädchen und zwei Buben feiern in der Expositurgemeinde Pertolzhofen Erstkommunion. Pfarrer Herbert Rösl ruft die Kinder dazu auf, mit Jesus im Glauben verbunden zu bleiben.

Großer Tag für die Expositurgemeinde Pertolzhofen: Fünf Kinder feierten Erstkommunion.
von Externer BeitragProfil

Das Motto des festlichen Tages "Ich bin der Weinstock – Ihr seid die Reben" war dem Johannes-Evangelium entnommen. Pfarrer Herbert Rösl versuchte, den Kindern den Text des Evangeliums mit einer Geschichte zu verdeutlichen. Dabei trennte sich ein Rebzweig vom Weinstock, um "das Leben und die Freiheit zu genießen". Allerdings ging er am Ende zugrunde, weil er nicht mehr vom Weinstock ernährt wurde.

Gemeinsam überlegten die Kinder im Anschluss, welche eigenen "Früchte" jeder hervorbringen kann, der mit Jesus verbunden bleibt. So befestigten die Buben und Mädchen zusammen mit einem Elternteil folgende Schlagwörter an einem symbolischen Weinstock: Hilfsbereit sein, freundlich sein, gerecht sein, gerne beten, Frieden wahren, gesellig und lustig sein.

Auch im weiteren Ablauf des Gottesdienstes waren die Kinder aktiv mit eingebunden Sie lasen die Fürbitten und sprachen zusammen mit Pfarrer Rösl am Altar das Vaterunser. Zur Gabenbereitung brachten sie den Kelch und das Brot. Zusammen mit dem Geistlichen um den Altar versammelt, empfingen die fünf Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion in beiderlei Gestalt.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von den jungen "Berzhofer Musikanten" unter der Leitung von Thomas Bauer festlich und lebhaft gestaltet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.