06.01.2020 - 11:10 Uhr
PfreimdOberpfalz

Brieftaubenfreunde zeichnen die Besten aus

Bei der Herbstversammlung der Brieftaubenfreunde Pfreimd wurden die Siegertauben des Reisejahres 2019 gekürt.

Bei der Herbstversammlung der Brieftaubenfreunde Pfreimd wurde die Besten gekürt.
von Externer BeitragProfil

Zur Herbstversammlung und Siegerehrung für das Reisejahr 2019 trafen sich die Brieftaubenfreunde im Sportstüberl der SpVgg Pfreimd. Der Vorsitzende begrüßte alle Mitglieder mit ihren Frauen. Besonders hieß er die Mitglieder Hans Most und Anna Most willkommen. Nach einem gemeinsamen Essen ging man zur Tagesordnung über.

Josef Lippert gratulierte allen Gewinnern und wünschte für das Jahr 2020 eine ähnliche Leistung. Er bedankte sich bei allen Sportsfreunden für die gute Kameradschaft, besonders beim Kassier, dem Einsatzleiter, dem Flugleiter und bei den Kabyfahrern, welche die Tauben sicher und unfallfrei an ihr Ziel brachten. Er wünschte allen Sportfreunden ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Platzierungen:

Von der Einsatzstelle wurden im Altflug 1481 Tauben eingekorbt, es konnten 491 Preise (33,2 Prozent) errungen werden. Im Jungflug wurden 274 Tauben gesetzt und 143 Preise (52,2 Prozent) errungen: erster Vereinsmeister und vierter RV-Meister Siegfried Gersing mit 49 Preisen (17 829 Preiskilometer), zweiter Vereinsmeister Adolf Butz 38 Preise (13 575 km), dritter Vereinsmeister Xaver Most 30 Preise (12 081 km), Bestger. Vogel zehn Preise (2518 km); Bestger. Weibchen elf Preise (4120 km), Bestger. Jähriger Vogel acht Preise (3077 km), Bestger. jähriges Weibchen sieben Preise (2741 km) alle von Siegfried Gersing, Jungflugmeister Adolf Butz 20 Preise (3335 km) und beste Jungtaube vier Preise (667 km) ebenfalls. Zweitschnellste AS-Taube (Juli) von Xaver Most.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.