29.08.2019 - 10:58 Uhr
PfreimdOberpfalz

Gemeinsamer Weg beginnt vor 60 Jahren

Das Ehepaar Anna und Franz Tietz feiert die diamantene Hochzeit. Es bekommt Besuch von 2. Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins, die im Namen der Stadt gratuliert, und von Pater Georg.

Pater Georg, Schwiegersohn Serdan Kara, Tochter Beate Kara (von links) und 2. Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins (rechts) gratulieren dem Ehepaar Anna (85) und Franz Tietz (81) zur diamantenen Hochzeit.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Nach der standesamtlichen Hochzeit in Waldsassen wurden die gelernte Krankenschwester und der ehemalige Zugführer bei der Bahn vor 60 Jahren in Pfreimd getraut. Aus ihrer Ehe gingen zwei Töchter und ein Sohn hervor und sie sind stolz auf ihre vier Enkel und zwei Urenkelkinder. Trotz eines Brandunglücks vor drei Jahren, als es sein Wohnhaus in Pfreimd mit gesamtem Inventar verlor, hat das Paar den Humor nicht verloren. Nun haben sie in Untersteinbach wieder ein schönes Domizil gefunden.

Franz Tietz hat sich schon immer in vielen gesellschaftlichen Bereichen engagiert. Er war Spartenleiter beim Fußball, ist seit 40 Jahren CSU-Mitglied und war 15 Jahre lang ehrenamtlich Mesner im Kloster. Pater Georg erzählt: "Es war eine schöne Zeit mit Franz. Wir haben uns immer gut verstanden."

Das Paar ist sehr gesellig und pflegt regelmäßig Freundschaften in Tschechien. Lieblingsplatz ist der Eixlberg, wo die beiden jede Woche mit Bekannten in geselliger Runde zusammenkommen. "Da ich nicht so gut zu Fuß bin, machen wir oft Ausflüge mit dem Auto in unsere schöne Oberpfälzer Umgebung. Das gefällt uns besser als Fernsehen zu Hause", versicherte Anna Tietz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.