07.10.2020 - 12:31 Uhr
PfreimdOberpfalz

Kindererziehung mit weniger Stress und mehr Freude

Achtsam, respektvoll und konsequent, so sollte Kindererziehung heute sein. Die Kolpingsfamilie vermittelte an fünf Abenden in einem Elternkurs die Grundlagen wertschätzender Erziehung für Kinder.

"Weniger Stress - mehr Freude" versprach ein Elternkurs für Mütter und Väter von Kindern von drei bis elf Jahren, den die Kolpingsfamilie an insgesamt fünf Abenden anbot. Der zertifizierte Kursleiter Sebastian Wurmdobler zeigte neue Möglichkeiten in der Erziehung auf.
von Redaktion ONETZProfil

Die Familienarbeit nimmt bei der Kolpingsfamilie in Pfreimd schon immer einen breiten Raum ein und so wurde die Idee geboren einen Elternkurs für Mütter und Väter von Kindern im Alter von drei bis elf Jahren anzubieten. Als Grundlage für die insgesamt fünf Kursabende im Katholischen Jugendheim wurde das Erziehungskonzept "Kess" gewählt. Die erfolgreiche Methode wird schon seit über 20 Jahren praktiziert und nutzt die Ressourcen aus den konkreten Erziehungssituationen der teilnehmenden Eltern, um deren Erziehungs- und Handlungskompetenz zu fördern. Dabei geht es nicht um Patentrezepte, die immer und überall gültig sind, sondern um eine achtsame und respektvolle Haltung sowie um einen konsequenten Umgang miteinander.

Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Georg Hirmer, konnte neben den interessierten Eltern den zertifizierten Kursleiter Sebastian Wurmdobler aus Regensburg begrüßen. Als pastoraler Mitarbeiter und Bildungsreferent kann Wurmdobler auf eine lange Erfahrung in der Elternarbeit zurückblicken und wertvolle Impulse für einen gelingenden Familienalltag geben.

Die einzelnen Kurse waren klar strukturiert: Impulsvorträge erläuterten wichtige Inhalte, Übungen ermöglichten den Müttern und Vätern ihren Erziehungsstil weiterzuentwickeln. Weiterhin sollen konkrete Anweisungen für zu Hause helfen, neu gewonnene Handlungsalternativen direkt in die Erziehungspraxis umzusetzen. Der Erfahrungsaustausch untereinander und ein umfangreiches Elternhandbuch rundete den Kurs ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.