24.02.2020 - 16:14 Uhr
PfreimdOberpfalz

Kleine außer Rand und Band

Fest in Hand der Kleinen ist am Sonntag beim großen Kinderfasching die Landgraf-Ulrich-Halle, die von vielen fleißigen Helfern wieder in eine richtige Faschingshochburg verwandelt worden ist.

Bei Kinderfasching der Kolpingsfamilie war in der Landgraf-Ulrich-Halle einiges los. Die Tanzfläche war immer gut gefüllt.
von Redaktion ONETZProfil

Fest in Hand der Kleinen war am Sonntag beim großen Kinderfasching die Landgraf-Ulrich-Halle, die von vielen fleißigen Helfern wieder in eine richtige Faschingshochburg verwandelt worden war. Erneut hatte die Kolpingsfamilie alles bestens organisiert, um auch den Kinderfasching 2020 zu einem Erfolg werden zu lassen.

Der "Harmonika-Franz" erfüllte den Kindern in ihren fantasievollen Kostümen gerne alle musikalischen Wünsche. Das bunt gemischte Faschingsvölkchen tobte begeistert durch die Halle, während sich die Eltern, Omas und Opas zum Kaffee die von den Helferinnen der Kolpingsfamilie selbst gebackenen Torten und Kuchen schmecken ließen.

Ob bei Fliegerlied, Schlager oder Rocknummer - die Kinder ließen sich nicht lange bitten und hielten den Musiker ständig in Trab. Die Verantwortlichen hatten auch wieder für kurzweilige Unterhaltung gesorgt.

So bot die Abteilung Turnen der Spielvereinigung mit den "Dance Chickas" eine flotte Tanzeinlage. Unter der Leitung von Andrea Lorenz ließen die jungen Tänzerinnen den Boden beben und durften erst nach einer Zugabe die Tanzfläche wieder räumen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.