01.06.2020 - 11:37 Uhr
PfreimdOberpfalz

Polizeibeamte mehrfach beleidigt

Eigentlich sollte die Polizei schlichten. Doch dabei gerieten die Beamten in Pfreimd in einen Hagel aus Schimpfwörtern.

Symbolfoto
von Externer BeitragProfil

Eine Streife der Polizeiinspektion Nabburg wurde am Freitag, 29. Mai, gegen 21.30 Uhr zu einem Familienstreit mit Tätlichkeiten und gegenseitigen Beleidigungen ins Stadtgebiet von Pfreimd gerufen. Während des Schlichtens und der Aufnahme des Sachverhaltes wurden die eingesetzten Beamten von einer stark alkoholisierten, 38-jährigen Familienangehörigen mit Ausdrücken wie „Behinderte Affen“ oder „Scheiß Bullen“ beleidigt. Es wurden schließlich mehrere Anzeigen aufgenommen, heißt es im Pressebericht der Inspektion.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.