02.12.2019 - 17:09 Uhr
PfreimdOberpfalz

Strategie durchs Spiel

Heute wird gespielt! Der Franziskuskindergarten mit Krippe macht das Angebot und viele Eltern folgen der Einladung.

Den Eltern wurden im Franziskuskindergarten kurzweilige Spiele vorgestellt. Sie durften auch gleich ausprobiert werden.
von Externer BeitragProfil

In der Vorweihnachtszeit nehmen sich viele Eltern vor, mehr Zeit für gemeinsame Spiele mit dem Nachwuchs zu finden. Was bietet sich da mehr an, als ein kurzweiliges Gesellschaftsspiel. Die Firma "Holz Kreativ Wallner" aus Weiden stellte den anwesenden Eltern und Fachpersonal Spiele für die unterschiedlichen Altersgruppen vor. Dann ging es auch gleich praktisch zur Sache. In Gruppen aufgeteilt wurden die jeweiligen Spielregeln erklärt. Dann wurde reihum gewürfelt, Kärtchen aufgedeckt oder Karten gezogen. Schnell wurde klar, wie sehr logisches Denken, Merkfähigkeit oder Strategie gefragt ist. Beim Kartenspiel "Avokado" zum Beispiel war höchste Konzentration und blitzschnelles Reagieren gefragt, damit man am Ende nicht auf den Kartenstapel sitzen bleibt. Ein Spiel, das auch Erwachsenen Vergnügen bereitete. Einige sahen darin bereits einen Stimmungsgaranten für Silvester. Fördern mit Spaßfaktor heißt die Devise, damit die intensive Zeit mit dem Kind wertvoll angelegt ist. Bei Punsch und Lebkuchen konnten die Eltern noch in der Spieleausstellung stöbern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.