Brotzeitturnier der Stockschützen in Pirk sehr gut angenommen

Pirk
05.08.2022 - 10:18 Uhr

Die jüngste Abteilung der SpVgg , die Stockschützen, hatten zum Turnier geladen. Spartenleiter Johann Hilburger und Stellvertreter Marco Hönig begrüßten neun Mannschaften zum zweiten Wettkampf auf der neuen Stockbahn unterhalb der Fußballplätze des neuen Sportparks. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Mit nur einem Punktverlust gewann am Vormittag der FC Kaltenbrunn vor BSG Beyer Altenstadt, ATS Mitterteich, der Gastgebermannschaft Pirk und dem TSV Friedenfels. Gewinner des Nachmittagsturniers mit 14:2 war der FC Neunburg vorm Wald vor dem SF Kondrau, SV-TUS Grafenwöhr, ESF Neustadt und dem SSV Wernberg-Köblitz. Die drei erstplatzierten Mannschaften erhielten eine Brotzeitplatte als Siegprämie. Wettbewerbsleiter Karlheinz Ströbelt war rundum zufrieden mit dem Turnier.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.