17.11.2019 - 11:27 Uhr
PirkOberpfalz

Diamantene Hochzeit im Hause Kick

Sechs Jahrzehnte sind Karl und Katharina Kick verheiratet. Mit der Verwandtschaft und Freunden feiern sie im „Bräustüberl“ dieses Jubiläum.

Karl und Katharina Kick (vorne) feiern mit den Kindern Gisela (von links), Silvia, Herbert (von rechts) und Karl sowie Bürgermeister Michael Bauer.
von Rita KreuzerProfil

Vor 60 Jahren trat das Paar in Oberwildenau in der St.-Michaels-Kirche vor den Altar. Pfarrer Alfons Winner traute die beiden. „Kennengelernt haben wir uns auf dem Feuerwehrfest in Neudorf“, erzählt die Jubelbraut, zu dem sie damals mit Freundinnen gegangen war. Inzwischen zählen vier Kinder mit Karl, Silvia, Gisela, Herbert und acht Enkelkinder zur Familie. Weiter konnten fünf Urenkel gratulieren. Über 30 Jahre arbeitete Karl Kick bei der Detag/Flachglas in Weiden.

Seit 1968 wohnt das Paar in Pirk, nachdem es zuvor vier Jahre in Unterwildenau lebte. Katharina Kick ist Gründungsmitglied beim FC-Bayern-Fanclub, ihr Gatte ist auch im Verein. Auch sind beide beim Bayernfanclub „Mia san mia“. Glückwünsche kamen nun von den Vorstandsmitgliedern. Selbst der 1.-FCN-Fanclub gratulierte den Fußballbegeisterten, denn Sohn Karl junior ist dort Vorsitzender. Der Haflingerzuchtverein schloss sich an. Pfarrer Jaison Thomas gratulierte dem Paar zu Hause, Bürgermeister Michael Bauer kam zur Feier und überreichte ein Geschenk.

Inzwischen fährt das Jubelpaar zwar nicht mehr zu den Schlagerspielen, dafür genießen beide öfter mal im Sommer den Garten. Den betreut Katharina Kick immer nach wie vor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.