23.04.2019 - 15:04 Uhr
PirkOberpfalz

Erstes Kurbeln bei Traumwetter

So macht das Anradln besonders Spaß. Der VC Concordia Pirk startete bei herrlichem Temperaturen an Ostern in die neue Saison.

Beim Anradln auf zwei Einrollrunden passte alles - auch das österliche Wetter.
von Ernst FrischholzProfil

Ein Traumwetter beim Anradln: Der VC Concordia Pirk startete an Ostern in die neue Saison. Zugleich war die erste Rennradfahrt zum Auftakt eine Einrollrunde für die Mallorca-Fahrer. Zehn Tage geht es kreuz und quer, bergauf und bergab auf der Baleareninsel. Am Freitag startet wieder das größte Radltrainingslager der Oberpfalz. 35 männliche und weibliche Biker starteten ab dem Bayernwerk-Parkplatz. Zwei Touren standen auf dem Plan. Einmal 50 Kilometer mit Alexandra Wild und Alexander Radlbeck Richtung Mantel, Kaltenbrunn und dann 72 Kilometer mit 700 Höhenmetern nach Kemnath am Buchberg, Schmidgaden und Nabburg unter der Führung von Peter Maciejewski, der einen 27er-Schnitt vorgab. Am Donnerstag starten die Radsportler auch mit den wöchentlichen Radtreffs. Jeden Donnerstag um 18.30 Uhr treffen sich die Rennradfahrer am Bayernwerk. Es wird in zwei Leistungsgruppen gefahren. Für Neulinge oder Wiedereinsteiger ist dies eine gute Gelegenheit. Ab Montag, 6. Mai, finden dann ab 18.30 Uhr die wöchentlichen Mountainbike-Treffen statt und um 19 Uhr erstmals der Rennradtreff, der 14tägig eingeplant ist. Gestartet wird immer ab dem Bayernwerk-Parkplatz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.