17.01.2019 - 16:09 Uhr
PleysteinOberpfalz

Fahnder schnappen international gesuchten Mann

Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus haben am Mittwoch bei einer Kontrolle einen Mann mit rumänischer Staatsangehörigkeit festgenommen, für den Europäischer Haftbefehl besteht.

Symbolbild
von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

Gegen 5.30 Uhr kontrollierten die Polizisten einen VW-Passat mit französischer Zulassung nahe der A6 bei Pleystein in Fahrtrichtung Waidhaus. Einer der Mitfahrer zeigte einen Reisepass, den die Beamten als Fälschung erkannten. Die detaillierte Kontrolle des Manns führte die Polizisten schließlich zu seinen echten Personalien. Der 25-Jährige ist mit einem Europäischen Haftbefehl aus Rumänien zur Festnahme ausgeschrieben. Er muss sich wegen Eigentumsdelikten in seinem Heimatland verantworten. Nach seiner Festnahme kam er an diesem Donnerstag vor den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Weiden, der eine Festhalteanordnung erließ. Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt. Nun trägt die Generalstaatsanwaltschaft den Sachverhalt beim Oberlandesgericht vor, das über die Überstellung des Gefangenen in sein Heimatland entscheiden wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.