15.04.2019 - 16:02 Uhr
PleysteinOberpfalz

Finale am Großen Arber

Die Schüler der Zottbachtalschulen sind im Skisport aktiv. Die rege Beteiligung freut auch Rektor Edgar Hanner.

Förderlehrer Hans Messer (links hinten) und Rektor Edgar Hanner (rechts) überreichen den Erstplatzierten der Wertungsklassen Urkunden und Pokale.
von Walter BeyerleinProfil

Der Skisport hat in den Zottbachtalschulen einen hohen Stellenwert. Bei der Ehrung der erfolgreichen Wintersportler waren alle Schülerinnen und Schüler, auch aus der Außenstelle Neudorf, in der Turnhalle dabei. „18 Teilnehmer im Langlauf, 22 Kinder bei Ski Alpin Mittelschule und 44 junge Sportler bei Ski-alpin Grundschule – Zahlen auf die unsere Schule stolz sein kann“, lobte Rektor Edgar Hanner.

Förderlehrer Hans Messer, als Skilehrer und Organisator für den Ablauf der Wettbewerbe zuständig, dankte den Beteiligten, auch den Sponsoren, für die Unterstützung. Sie hatten etwa auch die Fahrten zum Großer Arber ermöglicht. An fünfzehn Tagen wurden die Wettbewerbe abgehalten. So stand ein dreitägiger Skilanglaufkurs an der Silberhütte im Programm, zwei Teams nahmen an der Kreismeisterschaft Skilanglauf teil, beim Kreisentscheid Ski Alpin auf dem Fahrenberg belegte eine Mannschaft Platz 1 und qualifizierte sich für das Bezirksfinale am Großen Arber. Dort gelang den Schülern der 2. Platz. Auf dem Wettkampfprogramm standen auch die Schulmeisterschaft und die Kreismeisterschaft Ski Alpin Grundschule. Noch im März trafen sich die 5. und 6. Klassen mit den Klassen der Partnerschule aus Bor zu den Bayerisch-Böhmischen Winterspielen an der Silberhütte.

Bei der Siegerehrung erhielt jeder Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde. Rektor Edgar Hanner und Förderlehrer Hans Messer überreichten den jeweils Erstplatzierten einen Pokal. Eine besondere Ehrung erfuhren die Schulsieger. Dies waren im Skilanglauf: 2-km-Loipe: Mädchen, Johanna Bergler (10:45 Minuten), Jungen, Christian Janker (9:31); Ski Alpin Mittelschule: Mädchen, Antonia Prem (23,13 Sekunden), Jungen, Maximilian Schön (22,00), Ski Alpin Grundschule: Mädchen, Emma Heureicher (22,66), Jungen, David Hartwig (20,38).

Die weiteren Ergebnisse: Skilanglauf, 2 Kilometer, Mädchen 5/6: 1. Johanna Bergler, 2. Claudia Hierold, 3. Paula Frölich; Jungen 5/6: 1. Christian Janker, 2. Maximilian Schön, 3. Jakob Bergler; Jungen 7: 1. Luca Ring, 2. Tobias Janker, 3. Leon Forster; Ski Alpin Mittelschule: Mädchen 5: 1. Antonia Prem, 2. Jessica Blas, 3. Marie Hanauer; Jungen 5: 1. Nico Sommer, 2. Julian Schön, 3. Nico Kindl; Mädchen 6: 1. Milena Wittmann, 2. Emma Bock, 3. Katharina Kick; Jungen 6: 1. Maximilian Schön, 2. Christian Janker, 3. Jakob Bergler; Jungen 7: 1. Tobias Janker, 2. Andreas Göhler, 3. Luis Rewitzer; Ski Alpin Grundschule: Mädchen 1: 1. Lena Held, 2. Klara Kirchdorfer, 3. Hannah Schön; Jungen 1: 1. Stefan Prem, 2. Joel Scheck; Mädchen 2: 1. Vanessa Kick, 2. Luisa Prem, 3. Johanna Woppmann; Jungen 2: 1. Thomas Schödl, 2. Vincent Frischholz, 3. Stefan Schmid; Mädchen 3: 1. Emma Heureicher, 2. Leonie Essler, 3. Anika Weig; Jungen 3: 1. David Hartwig, 2. Max Maurer, 3. Jonas Enslein; Mädchen 4: 1. Chiara Käs, 2. Julia Bauer, 3. Katharina Puff; Jungen 4: 1. Sebastian Voit, 2. Moritz Reynders, 3. Paul Reil.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.